Dreipunktwaage


Deprecated: Creation of dynamic property PPDStack::$accum is deprecated in /home/www/includes/parser/Preprocessor_DOM.php on line 845
Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
schematische Darstellung einer Dreipunktwaage

Die Dreipunktwaage ist die einfachste Art der Waage für bestabte Zweileiner. Sie zählt zu den statischen Waage, da sie keine Verschiebung des Waagepunktes zulässt. Die drei Waageschenkel (oberer, innerer und äußerer), die an den Seitenverbindern bzw. am Mittelkreuz befestigt sind, werden an einem Punkt zusammengeführt. Meistens sind der obere und äußere Schenkel durchgänig, wodurch man den Waagepunkt je nach Windbedingungen leicht nach oben oder unten verschieben lässt. Es sollte beachtet werden, dass der Waagepunkt sich dadurch auch seitlich verschiebt. Einfacher ist die Einstellung des Anstellwinkels über eine Knotenleiter am oberen Waageschenkel.

Die Dreipunktwaage ist sehr direkt, da jede Bewegung direkt über die Schenkel an den Drachen übertragen wird und sich nicht wie bei einer Aktivwaage, bzw. Turbo Waage der Waagepunkt verschiebt. Oft kann die Trickfähigkeit eines Drachen durch eine Dreipunktwaage nicht voll ausgenutzt werden, da nur wenig Parameter verändert werden können, die sich immer erheblich auf die gesamten Flugeigenschaften auswirken.