Cartwheel

Aus DraWi
Version vom 17. Mai 2008, 19:53 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Das '''Cartwheel''' (auch Ground-Snap oder Flip Over) ist ein sog. Recovery-Manöver um den Drachen aus einer nicht startfähigen Position in eine strartfähige Positio...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Cartwheel (auch Ground-Snap oder Flip Over) ist ein sog. Recovery-Manöver um den Drachen aus einer nicht startfähigen Position in eine strartfähige Position zu bringen.

Das Manöver wird sinnvollerweise in Richtung Windfenstermitte ausgeführt.

Der Drachen liegt, z.B. auf der linken (regulär rechten!) Leitkante in der linken Windfensterhälfte. Nun die obere Leine ziehen, untere nachlassen und der Drachen dreht auf die rechte Leitkante mit der Nase zur Windfesntermitte. Leinen etwas nachlassen – dann durch kräftiges Ziehen der oberen Leine (re.) den D. in einem "Radschlag" nochmals über die linke Leitkante auf beide Flügelspitzen in die Basic-Start Position drehen.

Variante:

An der Leine des oberen Flügels wird langsam und gleichmäßig gezogen – während die andere Hand nachgibt – der Drache rotiert über seine Leitkante auf die Flügelspitzen.