Dead Launch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
 
(3 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
(Start aus der „toten Position“)
 
(Start aus der „toten Position“)
  
# Drachen liegt mit Nase in Windrichtung auf dem Bauch
+
# Drachen liegt mit [[Drachennase|Nase]] in Windrichtung auf dem Bauch
# Leinen  ganz kurz und hart anrucken – der Drachen hebt leicht seine Nase
+
# Leinen  ganz kurz und hart anrucken – der Drachen hebt leicht seine [[Drachennase|Nase]]
# In diesem Moment Leinen kräftig anziehen und Rückwärts gehen
+
# In diesem Moment Leinen kräftig anziehen und rückwärts gehen
# Der Drachen bekommt durch den ersten Pull Wind unter den Bauch - richtet sich leicht auf - und wird durch den zweiten Pull, bzw. das Anziehen der Leinen, gestartet
+
# Der Drachen bekommt durch den ersten [[Pull]] Wind unter den Bauch - richtet sich leicht auf - und wird durch den zweiten [[Pull]], bzw. das Anziehen der Leinen, gestartet
  
  
Klappt am besten in WF-Mitte, auf festem, ebenen Boden, oder sehr kurzem Gras. Geht mit zunehmender Windstärke leichter.  
+
Klappt am besten in [[Windfenster]]-Mitte, auf festem, ebenen Boden, oder sehr kurzem Gras. Geht mit zunehmender Windstärke leichter.  
  
Vorsicht: manche Kites machen den Dead Lauch nicht!
+
Vorsicht: manche Kites machen den Dead Launch nicht!
  
  
  
 
{{#ev:youtube|VANxs3rZd5E|425}}
 
{{#ev:youtube|VANxs3rZd5E|425}}
 +
{{#ev:youtube|jg-qw7rDJFI|425}}
  
 
[[Kategorie:Manöver und Trick]]
 
[[Kategorie:Manöver und Trick]]

Aktuelle Version vom 1. August 2010, 08:44 Uhr

(Start aus der „toten Position“)

  1. Drachen liegt mit Nase in Windrichtung auf dem Bauch
  2. Leinen ganz kurz und hart anrucken – der Drachen hebt leicht seine Nase
  3. In diesem Moment Leinen kräftig anziehen und rückwärts gehen
  4. Der Drachen bekommt durch den ersten Pull Wind unter den Bauch - richtet sich leicht auf - und wird durch den zweiten Pull, bzw. das Anziehen der Leinen, gestartet


Klappt am besten in Windfenster-Mitte, auf festem, ebenen Boden, oder sehr kurzem Gras. Geht mit zunehmender Windstärke leichter.

Vorsicht: manche Kites machen den Dead Launch nicht!