Diskussion:Portal:Trick: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Für was sind die Sternchen in den Klammern?)
(Schwierigkeitsgrade)
Zeile 43: Zeile 43:
 
::Wenn nicht klar ist wie ein Trick einzuordnen ist einfach hier Fragen, dann werden Meinungen gesammelt.--[[Benutzer:Mr.X|Frank (Mr.X)]] 16:37, 1. Aug. 2008 (CEST)
 
::Wenn nicht klar ist wie ein Trick einzuordnen ist einfach hier Fragen, dann werden Meinungen gesammelt.--[[Benutzer:Mr.X|Frank (Mr.X)]] 16:37, 1. Aug. 2008 (CEST)
  
Noch was: der Twist hat 2 Sterne und der Tornado 5, obwhol es der gleiche Trick ist. Sollte ein Trick überhaupt 2 mal auftauchen, auch wenn es Verschiedene Bezeichnungen sind? Ich finde dadurch wird das ganze wieder unübersichtlich. --[[Benutzer:Mr.X|Frank (Mr.X)]] 15:55, 31. Jul. 2008 (CEST)
+
::: Diese Aufteilung finde ich gut. So machen wir's. Vielleicht ist die Namensgebung der Schwierigkeitsgrade noch nicht perfekt. (mein Vorschlag: einfach, anspruchsvoll, schwierig, sehr schwierig). --[[Benutzer:Silversurfer|Silversurfer]] 13:35, 2. Aug. 2008 (CEST)
: Das sollte natürlich nicht so sein. --[[Benutzer:Silversurfer|Silversurfer]] 20:12, 31. Jul. 2008 (CEST)
 

Version vom 2. August 2008, 12:35 Uhr

Wie gefällt euch das Trick Portal ?

Ich habe vor es später in das linke Navigationspanel unter DraWi-Portal mit aufzunehmen.--Silversurfer 12:32, 31. Jul. 2008 (CEST)
Ich finde das Trickportal gut. Dadurch kann man sich einen guten Überblick über die verschiedenen Tricks machen. Die Einteilung macht auch die Suche nach Tricks von denen man die Namen nicht kennt oder vergessen hat leichter.--Frank (Mr.X) 13:49, 1. Aug. 2008 (CEST)
Habsch schon mal in die sidebar eingefügt :-) --Uwe 17:16, 1. Aug. 2008 (CEST)

Macht das Sinn pro Schwierigkeit eine neue Zeile anzufangen ?

Ja. Das macht das Portal übersichtlicher und man kann leicht nach Tricks suchen die dem eigenen können entsprechen. Wenn die Tricks nicht so geordnet sind sieht das ganze wahrscheinlich sehr chaotisch aus.--Frank (Mr.X) 16:43, 1. Aug. 2008 (CEST)


Ich würde K 2000 Dead Jack und Flapjack zu Bodenarbeit einordnen, da der Drachen nach dem Trick nicht in der Luft ist, also nicht gestartet ist.

Ich denke hier sind Doppelnennungen möglich.--Silversurfer 12:30, 31. Jul. 2008 (CEST)

Gehört der Crazy Copter schon zu den Wickeltricks?

Der Drachen ist ja noch nicht ganz eingewickelt wie beim Yofade.
Ich denke JA.--Silversurfer 12:30, 31. Jul. 2008 (CEST)

Schwierigkeitsgrade

Ich denke mal, dass es nicht sinnvoll ist die Tricks in Schwierigkeitsgrade einzuteilen. Ich finde vorallem die Einteilung zu fein. Vorallem weil je nach Drachen ein Trick sehr schwer oder sehr leicht sein kann. Eine Einteilung in 3 Stufen wäre besser:

1. Tricks zum einsteigen, vorraussetzungen für weitere Tricks (Cartwheel, Fade, Axel, Backflip)

2. Tricks, die die meisten Trickser nach längerer Zeit können, bzw. kombinationen oder Tricks, die ander Tricks vorraussetzen (Cascade, Jacob's Ladder)

3. Extrem schwere Tricks, die auch nicht mit allen Drachen möglich sind (Crazy Copter, Yofade)

--Frank (Mr.X) 15:55, 31. Jul. 2008 (CEST)

Klar geht auch, ich habe erstmal die Einstufung von butcher übernommen, aber ich habe auch festgestellt, daß es mit 6 Stufen zu detailiert ist. Deine Einteilung ist gut, aber ich hätte gerne noch einen Level 0 für leicht. In den kommen dann Dinge wie Cartwheel und Wing tip Stand. --Silversurfer 20:12, 31. Jul. 2008 (CEST)
Ich hab das gnaze jetzt so eingeteilt:
1 Stern: erste Tricks mit denen man ein gefühl für den Drachen bekommt, Tricks, die auch nichttrickser machen können, also alles was mehr als geradeaus fliegen ist (Cartwheel, Spin, usw.)
2 Sterne: Basic, alle einfachen Tricks, die eine Grundlage für weitere Tricks sind. Tricks mit denen man als Trickeinsteiger anfängt, (z.B. Axel, Backspin, Lazy Susan, Halfaxel, Fade, Backflip).
3 Sterne: Tricks für fortgeschrittene und Kombinationen von den Basics (z.B. Jacob's Ladder, Kombo, Multilazy, Cascade, Lewis, usw.)
4 Sterne: Sehr anspruchsvolle Tricks (Crazy Copter, Yofade, usw.)
Wenn nicht klar ist wie ein Trick einzuordnen ist einfach hier Fragen, dann werden Meinungen gesammelt.--Frank (Mr.X) 16:37, 1. Aug. 2008 (CEST)
Diese Aufteilung finde ich gut. So machen wir's. Vielleicht ist die Namensgebung der Schwierigkeitsgrade noch nicht perfekt. (mein Vorschlag: einfach, anspruchsvoll, schwierig, sehr schwierig). --Silversurfer 13:35, 2. Aug. 2008 (CEST)