Suchergebnisse

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Übereinstimmungen mit Seitentiteln

  • …öen erforderlich sind. Mit einem einfachen Spleiß kann man zwei seperate Leinen miteinander verbinden oder eine Schlaufe ohne relevanten Tragkraftverlust a
    2 KB (310 Wörter) - 13:29, 14. Jan. 2009
  • ==Technische Details der climax Leinen== climax Leinen, entsteht durch die Bündelung der Fasern, dadurch wir die Oberfläche här
    7 KB (910 Wörter) - 15:19, 14. Mär. 2011
  • #REDIRECT [[Cyclone-Leinen]]
    28 Bytes (2 Wörter) - 11:49, 11. Nov. 2007
  • ==Drachen-Leinen==
    1 KB (129 Wörter) - 13:30, 14. Jan. 2009
  • 57 Bytes (7 Wörter) - 11:56, 16. Dez. 2007
  • '''Leinen am Boden entdrehen''': …Drachen wie zum Start hoch und dreht ihn rechts oder links herum, bis die Leinen nicht mehr verdreht sind und parallel liegen. Mit Matten ist das schon schw
    2 KB (332 Wörter) - 12:09, 27. Jun. 2011

Übereinstimmungen mit Inhalten

  • …öen erforderlich sind. Mit einem einfachen Spleiß kann man zwei seperate Leinen miteinander verbinden oder eine Schlaufe ohne relevanten Tragkraftverlust a
    2 KB (310 Wörter) - 13:29, 14. Jan. 2009
  • ==Technische Details der climax Leinen== climax Leinen, entsteht durch die Bündelung der Fasern, dadurch wir die Oberfläche här
    7 KB (910 Wörter) - 15:19, 14. Mär. 2011
  • |Leinen||UNIVERSAL-Nadel||Nm 80, Nm 90 |Türkischer Hohlsaum (Halbleinen-Gewebe, Leinen-Gewebe)||HOHLSAUM-Nadel 130/705 H WING||Nm 100, Nm 120
    4 KB (425 Wörter) - 22:52, 25. Jan. 2009
  • …= Dekanewton = 10 Newton = Einheit für die [[Bruchlast]] von Seilen bzw. Leinen (entspricht etwa 1 kg).
    700 Bytes (103 Wörter) - 19:56, 16. Jun. 2009
  • *Leinen, Zubehör, Ersatzteile
    1 KB (141 Wörter) - 20:01, 12. Okt. 2008
  • …el aus Polyester mit minimaler Dehnung und großer Reißfestigkeit. Solche Leinen halte ich für gut knotenfest. Für die Versuche wurde die [[Climax]] Black …chst bald durch einen gut gemachten Spleiß ersetzen. Nicht spleißfähige Leinen als Paketschnur verbrauchen. <br>
    7 KB (890 Wörter) - 08:53, 26. Apr. 2012
  • …et. Knoten kürzen die Gesamtlänge der Leine! An Anbindungspunkten zweier Leinen werden Markierungen mit einem Lackstift gesetzt. Der Stift sollte ruhig ein
    7 KB (1.164 Wörter) - 15:20, 14. Mär. 2011
  • …r Drachen macht einen Eindruck, als sei er in der Luft "geparkt". Wenn die Leinen ohne Spannung bleiben wird der Drachen in der gestallten Position verharren Eine Verminderung des Durchhangs der Leinen erhöht den Segeldruck und die Aktiv-Waage verschiebt den Zugpunkt nach unt
    20 KB (3.032 Wörter) - 14:38, 4. Jun. 2009
  • …ie relative Spannung bezieht sich auf den unterschiedlichen Zug der beiden Leinen, der entsteht, wenn der Drachen eine Kurve fliegt. …andere geht. Kleine Änderungen der absoluten oder relativen Spannung der Leinen können das Verhalten des Drachens stark verändern und den Drachen vielsei
    31 KB (4.551 Wörter) - 11:37, 1. Apr. 2009
  • …lspitzen]] ([[Tips]]), vorzugsweise in der Mitte des [[Windfenster]]s. Die Leinen sind leicht gespannt, die Arme parallel nach vorne gestreckt und die Hände
    1 KB (169 Wörter) - 16:31, 18. Sep. 2011
  • …iel Interessantes, Nützliches und Tipps zu Themen wie Drachenbau, Knoten, Leinen aber auch der Spaß bleibt nicht außen vor (siehe "Lustiges"). Unter ander
    526 Bytes (77 Wörter) - 21:16, 15. Mai 2008
  • Dieser Wert wird im Allgemeinen von den Herstellern von Leinen als Belastungswert der jeweiligen Leine angegeben. Er ist natürlich ein La
    1 KB (171 Wörter) - 19:56, 16. Jun. 2009
  • ==Drachen-Leinen==
    1 KB (129 Wörter) - 13:30, 14. Jan. 2009
  • …genau gegensätzliche Richtungen. Die Verbindung geschieht dabei über die Leinen, die die Zugkräfte aufnehmen.
    1 KB (169 Wörter) - 19:56, 16. Jun. 2009
  • Polycord produziert geflochtene und umflochtene Schnüre und Leinen bis zu einem Durchmesser von 16 mm aus allen Chemie- und Naturfasergarnen i Im Angebot finden sich neben vielen anderen auch Leinen, Mantelschnüre und Kernmantelschnüre für den Drachensport aus Polyester,
    594 Bytes (68 Wörter) - 13:30, 14. Jan. 2009
  • …ortion Präzision der aufgrund seiner Abmessungen hervorragend an kurzen Leinen auf engem Raum geflogen werden kann. Die Spannweite beträgt 1150 mm und di
    7 KB (989 Wörter) - 00:52, 5. Jan. 2008
  • Eine Bauanleitung für einen Mini Indoor Lenkdrachen der an kurzen Leinen im Zimmer geflogen werden kann.
    7 KB (1.022 Wörter) - 21:45, 13. Mai 2008
  • …ie wissen halt, was sich gehört. Naja, später vielleicht auch mal an die Leinen lassen. …nlänge in elastischer Polyesterausführung. Das ist gut so, ich mag lange Leinen. Geschmackvoll getönte Haspeln: Rot und Blau. Da hat man immer den Überbl
    14 KB (2.368 Wörter) - 20:49, 16. Jan. 2010
  • 1.015 Bytes (138 Wörter) - 22:24, 10. Jun. 2009
  • …och ein Hinweis zu den Schnüren: Ich fliege den NOWIND mit relativ kurzen Leinen...ca.12 - 15 m.Auf jedenfall sollte man sehr leichte Schnüre verwenden, 10
    9 KB (1.462 Wörter) - 11:43, 16. Okt. 2008
  • …einem Hauch von Wind und bietet schnell ein gut fühlbares Feedback an die Leinen. Trotzdem ist er im [[Trickflug]] einfach zu bewegen. Das relativ weiche Ge
    825 Bytes (126 Wörter) - 13:59, 19. Apr. 2008
  • …Er verbindet auf neue Weise typische Elemente von Drachen die mit 2 und 4 Leinen zu fliegen sind.<br>
    2 KB (269 Wörter) - 21:28, 19. Dez. 2012
  • …n, an dem später die Flugleine befestigt wird, und schneidet den Rest der Leinen hinter dem Knoten ab. Wenn ihr damit auf beiden Seiten fertig seid, habt ih
    9 KB (1.595 Wörter) - 11:48, 1. Apr. 2009
  • …rundsätzlich verboten, auch als Waagschnüre. Sie schneiden alles, fremde Leinen, Drachen, Ohren, sogar die eigenen Hände.
    5 KB (758 Wörter) - 16:22, 18. Apr. 2011
  • …n angefertigt werden und an die verwendete Waage angepasst sein, damit die Leinen an der richtigen Stelle auf der [[Leitkante]] gehalten werden. Im eingewick …Wird der H-Block allerdings ohne [[Yoyo Stopper]] benutzt können sich die Leinen auf der [[Leitkante]] bewegen, was das Flugverhalten im eingewickelten Zust
    1 KB (219 Wörter) - 10:35, 26. Mär. 2009
  • …nnen Drachenflieger keinen Meter Schnur ungenutzt lassen und verzieren die Leinen mit allem unmöglichen. Rotoren, Luftsäcke, Obst und Gemüse, sowie ein ga …sehen, wenn sie ihr Werk verstehen. Verfangen sie sich aber in den eigenen Leinen, so besteht kaum Aussicht auf Rettung.
    30 KB (4.418 Wörter) - 18:08, 10. Sep. 2017
  • …irst Du es nicht verstehen, aber wenn Du Entspannung dabei empfindest, die Leinen zu entwirren, findest Du vielleicht AoxomoxoA.
    20 KB (3.223 Wörter) - 11:29, 18. Sep. 2008
  • # Beide Leinen gleichmäßig sachte anziehen bis sich die Flügelenden leicht anheben. # Jetzt Leinen kurz und kräftig anziehen und dann sofort [[Slack]] geben.
    788 Bytes (119 Wörter) - 17:26, 8. Sep. 2008
  • Dann Leinen anziehen bzw. Rückwärtsgehen und damit durchstarten.
    649 Bytes (103 Wörter) - 11:43, 24. Jul. 2008
  • …chen ist fast einmal eingewickelt. Durch kontinuierliches Ziehen an beiden Leinen den Drachen auswickeln. Damit er bis in den [[Fade]] klappen kann [[Slack]]
    616 Bytes (97 Wörter) - 11:40, 13. Sep. 2008
  • …ung auf den Boden. Der Pilot zieht nun beherzt und gleichmäßig an beiden Leinen und damit hebt der Drachen bei genügend Wind normalerweise mehr oder wenig Dann sieht man auch den Längenunterschied der Leinen. Wenn die Arme ausgestreckt hinter dem Kopf gehalten werden, kann auch ein
    5 KB (715 Wörter) - 22:19, 28. Jun. 2011
  • …inks, damit der Drachen abhebt und dann ein Impuls rechts und sofort beide Leinen nachgeben, um einen [[Axel]] auszulösen. Am Ende des [[Axel]]s wieder in d
    472 Bytes (73 Wörter) - 13:22, 2. Sep. 2008
  • …ter]]s in der normale Startposition aufstellen. Schnell und kurz an beiden Leinen ziehen, dabei die äußere Leine etwas mehr ziehen. Der Drachen hebt sich u
    409 Bytes (66 Wörter) - 11:45, 2. Sep. 2008
  • …Slack geben; dann kurz aber kräftig beidseitig Leinen anschlagen; sofort Leinen nachlassen und Vorwärtsgehen
    507 Bytes (77 Wörter) - 10:33, 18. Aug. 2008
  • # Dann beide Leinen kurz nachgeben und wieder anziehen
    1 KB (163 Wörter) - 10:34, 18. Aug. 2008
  • * Wirbel mit Kugellager sind erheblich drehfreudiger und verdrillen die Leinen weniger.
    1 KB (127 Wörter) - 20:36, 5. Apr. 2010
  • Leinen nicht durchhängen lassen, sondern Drachen immer durch anziehen der Leinen in einen langsamen Abwärtsflug bringen.
    797 Bytes (127 Wörter) - 13:11, 9. Sep. 2008
  • …Rotation machen kann – meist ist auch Vorgehen dabei notwendig – die Leinen müssen deutlich frei unter dem Kite hängen
    998 Bytes (155 Wörter) - 22:15, 13. Aug. 2008
  • Der Vorteil von Roll Bars ist, dass die Leinen während dem Wickeln geführt werden und dadurch an der richtigen stelle de
    1 KB (175 Wörter) - 17:30, 29. Jan. 2009
  • Durch einen kurzen und kräftigen [[Pull]] an beiden Leinen wird der Drachen in der [[Pancake]]-Stellung vom Boden abheben. Jetzt für
    855 Bytes (133 Wörter) - 20:15, 14. Jul. 2009
  • …echte [[Leitkante]] mit der [[Drachennase|Nase]] zur [[Windfenster]]mitte. Leinen etwas nachlassen – dann durch kräftiges Ziehen der oberen Leine (re.) de
    1 KB (156 Wörter) - 11:38, 25. Jan. 2012
  • Dann Leinen anziehen, nach hinten gehen und weiterfliegen.
    1 KB (168 Wörter) - 22:33, 15. Aug. 2008
  • …en auf dem Rücken mit der [[Drachennase|Nase]] zum Piloten "schwebt". Die Leinen liegen dabei auf den Leitkanten. Ein Fade kann nur in Kombination mit einem
    2 KB (256 Wörter) - 22:41, 6. Jan. 2011
  • …achen in eine [[Pancake]]-Position legen kann. Dabei den Drachen über die Leinen so kontrollieren, dass er nicht über die [[Pancake]]-Position hinaus schwi …den. Bei vielen modernen Drachen reicht hier auch ein kurzer Zug an beiden Leinen.
    1 KB (166 Wörter) - 17:41, 8. Sep. 2008
  • Die drei Leinen des Joystick Kites sind rechts, links und in der Mitte des Drachen-Joystick
    713 Bytes (96 Wörter) - 22:25, 10. Jun. 2009
  • …n oder Nachgeben einer oder mehrerer Leinen fallen hierunter. (z.B.: beide Leinen gleichartig ansteuern; langsame bzw. relativ selten durchgeführte schnelle …eser Grundlage lassen sich komplexe Lenkbewegungen aufbauen, bei denen die Leinen scheinbar völlig unabhängig voneinander arythmisch angezogen oder nachgeg
    3 KB (473 Wörter) - 10:51, 15. Jun. 2009
  • …genannten Parameter mal mehr und mal weniger von Bedeutung. Was bei allen Leinen beachtet werden sollte, dass das verwendete Material UV beständig ist. …r]] fordern ganz andere Eigenschaften der Leine als Lenkdrachen. Hier sind Leinen, die eine gewisse Dehnung haben, oft gewünscht. Durch die Dehnung der Lein
    5 KB (779 Wörter) - 20:04, 6. Okt. 2009
  • #REDIRECT [[Ockert-Leinen]]
    27 Bytes (2 Wörter) - 21:27, 28. Mai 2008
  • …n Yoyo Stoppers angebracht sind. Verfehlt man die Yoyo-Stopper bleiben die Leinen an den Backup Stoppern hängen und der Drachen bleibt beherrschbar. Eine an …e als Anfänger oder bei mehreren Wicklungen leicht verfehlen kann und die Leinen nach unten rutschen. Wesentlich sicherere Stoppmethoden sind [[Roll Bar]]s
    1 KB (208 Wörter) - 21:52, 26. Nov. 2009
  • # Leinen ganz kurz und hart anrucken – der Drachen hebt leicht seine [[Drachennas # In diesem Moment Leinen kräftig anziehen und rückwärts gehen
    734 Bytes (113 Wörter) - 08:44, 1. Aug. 2010
  • …in der [[Basic Start]] Stellung abstellen – oder durch Zurückgehen und Leinen anziehen sofort weiterfliegen.
    2 KB (245 Wörter) - 19:19, 28. Aug. 2008
  • # Kurz bevor der Drachen auf den Boden fällt Leinen blitzschnell anziehen – Arme bis hinter den Körper ziehen - blitzschnell # Drachen in einen [[Backflip]] werfen und dann durch Zug an einer der Leinen eine [[Lazy Susan]] ausführen
    924 Bytes (140 Wörter) - 13:25, 3. Mai 2010
  • # Dabei nur soviel [[Slack]] in die Leinen geben, wie der Drachen für den Backflip braucht # Jetzt Slack in beide Leinen geben, damit der Drachen die 360°-Drehung mache kann
    1 KB (175 Wörter) - 22:35, 6. Jan. 2011
  • …nen noch einmal kurz Beschleunigen und sofort (genügend) [[Slack]] in die Leinen geben. Der Drachen kippt nach hinten weg und legt sich in den Backflip.
    2 KB (246 Wörter) - 22:16, 20. Mär. 2009
  • # Die Leinen unter der [[Schleppkante]] her über den Drachenrücken in Pilotenrichtung # Drachen mit beiden Leinen hochziehen – auf eine [[Leitkante]] legen (Der Anstellwinkel ist drachena
    2 KB (346 Wörter) - 12:27, 7. Mai 2010
  • …h einen Impuls ausgelöst. Ist eine 360° Rotation vollendet, werden beide Leinen angezogen um diese zu beenden. # Zum Ende der 360°-Rotation beide Leinen anziehen (evtl. zurückgehen) und den Drachen in die Senkrecht-Position hol
    3 KB (522 Wörter) - 20:25, 1. Mär. 2009
  • …]] und [[Lazy Susan]] mit der gleichen Hand ausgelöst werden, da sich die Leinen somit nicht ineinander verdrehen. …dem Bauch, Nase zeigt zum Piloten) wird der Drachen durch ziehen an beiden Leinen in den [[Backflip]] gelegt.
    3 KB (391 Wörter) - 22:38, 6. Jan. 2011
  • # Danach sofort Leinen entlasten. # Wenn der Drachen die (180°-Drehung) beendet hat, Leinen sofort anziehen und in die entgegengesetzte Richtung weiterfliegen.
    2 KB (328 Wörter) - 14:59, 21. Jul. 2009
  • …mehr Sicherheit werden [[H-Block]]s oder [[Roll Bar]]s benutzt. Damit die Leinen nicht an den oberen [[Querspreizenverbinder]]n hängen bleiben sind abgedec …([[Frontflip]]). Dann wird der Drachen durch einen starken Ruck an beiden Leinen in eine Rotation nach hinten versetzt. Ist die Rotation vollendet, zeigt di
    4 KB (537 Wörter) - 07:44, 24. Feb. 2011
  • …ben durch kurzen [[Slack]] und anschließend einen harten Impuls an beiden Leinen ausgelöst.
    324 Bytes (51 Wörter) - 20:41, 20. Jun. 2008
  • …ie Position eines „richtungsverkehrten“ [[Backflip]] erreicht hat. Die Leinen liegen jetzt nach hinten über die [[Schleppkante]] unter dem Rücken des D …ende Rotation auf 360° beschränken und den Drachen durch Anziehen beider Leinen erneut in einen Fade bringen, um weitere Wap Doo Waps anzuschließen (Multi
    2 KB (243 Wörter) - 11:01, 22. Sep. 2008
  • …ausgelöst. Den Drachen am Ende der "Lazy-Drehung" durch Ziehen an beiden Leinen komplett auswickeln und nach oben weiterfliegen.
    500 Bytes (71 Wörter) - 21:33, 11. Sep. 2008
  • …n Drachen RTF geliefert, ist Zubehör, das zum Fliegen benötigt wird, wie Leinen und Griffe, dabei.
    184 Bytes (28 Wörter) - 22:51, 13. Jan. 2009
  • # Sofort genügend [[Slack]] auf beide Leinen geben, damit der Drachen einen 450er-[[Flatspin]] machen kann
    2 KB (229 Wörter) - 09:34, 26. Mär. 2012
  • # Eventuell durch Zuckeln an den Leinen den Drachen im Slide stabilisieren
    2 KB (276 Wörter) - 14:25, 27. Mär. 2009
  • # Dabei vorwärts gehen und die Leinen immer senkrecht unter dem Drachen hängen lassen
    979 Bytes (145 Wörter) - 12:53, 9. Sep. 2008
  • …|Lazy]]-Rotation vollendet hat, den Kite durch ruckartiges Anziehen beider Leinen aus dem [[Backflip]] in eine [[Zweipunktlandung]] holen
    599 Bytes (82 Wörter) - 20:10, 26. Aug. 2008
  • # Jetzt Leinen kurz anpullen, gleich wieder drücken und vorgehen - der Drachen kippt um 1 # Leinen anpullen und nachgeben – Drachen kippt zurück in die [[Fade]]position
    1 KB (198 Wörter) - 22:29, 12. Aug. 2008
  • * Lange Leinen, 30 – 45 m …rückwärts. Durch die Rückwärtsbewegung wird Leinenspannung (auf beiden Leinen) aufgebaut und der Drachen kann den [[Axel]] nicht beenden, er wird aus den
    10 KB (1.659 Wörter) - 14:45, 5. Sep. 2012
  • # Hat der Drachen die Horizontallage erreicht ( Nase vom Piloten weg, Leinen liegen über den Leitkanten ) an einer Leine ziehen. # Wenn der Drachen eine 360° Rotation gemacht hat, beide Leinen anziehen und den Drachen in die normale Fluglage klappen oder weitere [[Bac
    1.003 Bytes (151 Wörter) - 09:13, 20. Apr. 2009
  • …chtigen Moment finden und mit rechts einen schnellen Zug machen. An beiden Leinen [[Slack]] geben, bzw. vorgehen, damit sich der Drachen frei drehen kann.
    899 Bytes (137 Wörter) - 22:13, 13. Aug. 2008
  • # Durch Anziehen beider Leinen den Drachen in einen [[Fade]] holen.
    611 Bytes (92 Wörter) - 08:56, 15. Sep. 2008
  • # Jetzt mit einem Ruck beide Leinen anziehen und sofort wieder Leine geben …einem [[Belly Pop]] flach in die Luft springen und durch das Nachgeben der Leinen in einen [[Fade]] kippen ([[Reverse Fade Launch]])
    775 Bytes (117 Wörter) - 22:51, 15. Aug. 2008
  • # Leinen anziehen und den Drachen aus dem [[Yoyo]] auswickeln bis er die [[Fade]]-Po
    364 Bytes (53 Wörter) - 17:43, 8. Sep. 2008
  • …r Drachen in den [[Pancake]] geht. Dann wie beim [[Pancake to Fade]] beide Leinen anziehen und wieder [[Slack]] geben, damit der Drachen in den [[Fade]] klap
    365 Bytes (57 Wörter) - 14:23, 2. Feb. 2009
  • :Viel Zubehör: Schlaufen, Leinen, PRISM DVD Freestyle Pilot, stabiler Köcher
    702 Bytes (88 Wörter) - 10:50, 15. Jun. 2009
  • Es gibt Lenkdrachen mit zwei, drei oder vier [[Flugschnur|Leinen]]. Sie werden der Leinenanzahl entsprechend als [[Zweileiner]], [[Dreileine …nd die Steuerung mit drei Leinen nicht alle Figuren zulässt, die mit vier Leinen möglich sind. Der Vorteil eines [[Vierleiner]]s ist, dass es mit ihm mögl
    5 KB (697 Wörter) - 10:38, 28. Jan. 2011
  • …bt, sich leicht seitlich zu neigen und dann folgt ein Pop (kurzer Zug a.d. Leinen). Der [[Flatspin|Flat Spin]] hingegen wird aus dem Flug nach unten (Dive) h
    4 KB (636 Wörter) - 17:25, 5. Sep. 2008
  • # Die Leinen verlaufen jetzt unter der [[Schleppkante]] und von hinten über den Rücken Der Drachen kann durch „Auswickeln auf dem Boden“ (Leinen anziehen und rückwärts gehen) in die [[Basic Launch]] Position, oder für
    1 KB (167 Wörter) - 15:37, 2. Mär. 2009
  • Es pfeifen die Leinen<br />
    550 Bytes (100 Wörter) - 11:53, 18. Sep. 2008
  • * Einfach an vier Leinen?
    1 KB (141 Wörter) - 21:16, 16. Jan. 2010
  • : Der ideale Scheuerschutz für Leinen
    1 KB (190 Wörter) - 21:17, 16. Jan. 2010
  • : Paul Kappel über den Flugspaß an drei Leinen
    1 KB (188 Wörter) - 21:19, 16. Jan. 2010
  • : Franz Künzner weiß Rat bei verdrehten Leinen
    1 KB (190 Wörter) - 21:20, 16. Jan. 2010
  • : Franz Künzner beschäftigt sich im Teil II mit verdrehten Leinen
    2 KB (234 Wörter) - 21:21, 16. Jan. 2010
  • 3 KB (407 Wörter) - 21:38, 23. Mai 2012
  • …lerdings nicht alle Tricks, wie z.B. eine [[Lazy Susan]], möglich, da die Leinen bei diesen Tricks über die [[Schleppkante]] verlaufen.
    884 Bytes (141 Wörter) - 19:03, 16. Okt. 2008
  • …die ein Seitenruder am Heck des Drachens ansteuern. Er wird an 180m langen Leinen geflogen, somit ein Flugzeug in Größe und Geschwindigkeit mit einer Entfe
    1 KB (169 Wörter) - 21:46, 2. Dez. 2008
  • Empfohlene Leinen: 200-300 lbs
    1 KB (196 Wörter) - 09:18, 19. Mai 2011
  • * Das Steigenlassen von Drachen an '''Leinen von mehr als 100 Meter''' bedarf einer '''behördlichen Genehmigung'''. Fal
    2 KB (269 Wörter) - 13:30, 28. Nov. 2008
  • …lang es ihm mit der klassischen "Schleifchenform" die Steuerung über vier Leinen zu realisieren. Unerwarteter Weise konnte er aber mit dem Drachen nicht nur * Was ist bei den Leinen zu beachten: <br> {{#ev:youtube|Cuw3vBD50hs|425}}
    5 KB (677 Wörter) - 13:22, 9. Mai 2011
  • …und für alte, ramponierte Leinen erheblich reduziert werden, ebenso für Leinen mit Faserunterbrechungen oder Knoten.
    4 KB (584 Wörter) - 11:43, 26. Nov. 2012
  • 320 Bytes (43 Wörter) - 22:44, 13. Jan. 2009
  • …halten in der Querachse ein schlechteres Feedback wenn wenig Druck auf den Leinen ist. Auch der steilere Anstellwinkel in Kurven ist bei wenig Wind von Nacht
    1 KB (182 Wörter) - 18:29, 29. Jan. 2009
  • : [[Peter Lynn]] macht sich Gedanken über Leinen, Super-Tuch und rippenfreie Konstruktionen
    2 KB (237 Wörter) - 21:20, 16. Jan. 2010
  • : Michael Drewes und Rudolf Heidemann umschlaufen und spleißen Leinen, ohne daß sie an Festigkeit verlieren
    2 KB (236 Wörter) - 21:29, 24. Feb. 2011
  • …t und an den anderen Leinen [[Slack]] gibt. Nach einer 360° Rotation alle Leinen wieder anziehen.
    417 Bytes (62 Wörter) - 15:43, 28. Feb. 2011
  • …en ist für einen Speedkite völlig unproblematisch. Ein kurzer Zug an den Leinen und er zischt wie ein Strich in den Zenit. Der Torero ist eine sehr gute Em
    2 KB (252 Wörter) - 12:45, 15. Jun. 2009
  • …en ist für einen Speedkite völlig unproblematisch. Ein kurzer Zug an den Leinen und er zischt wie ein Strich in den Zenit. Der Torero ist eine sehr gute Em
    2 KB (272 Wörter) - 12:46, 15. Jun. 2009
  • …kere [[Leine]] (ca.120-150kp), der Drachenabstand beträgt 2m. Die [[Leine|Leinen]] wurden auf beiden Seiten gespleißt. …ndet. Durch einen Metallring wird das Drachenkreuz eingeführt, an dem die Leinen befestigt werden, so können sich die Stäbe sich frei bewegen.
    3 KB (505 Wörter) - 16:54, 25. Jan. 2009
  • …rden, ob sie nicht irgendwo festhängen. Mit einem leichten Ruck an beiden Leinen wird der Drachen gestartet. …tet. Jetzt können die Leinen in die richtigen Hände genommen werden. Die Leinen sollten rechts und links entsprechend gekennzeichnet sein, um Verwechslunge
    7 KB (1.150 Wörter) - 07:54, 22. Jun. 2011
  • * Tips & Tricks / Befestigung von Turbinen etc. an Leinen
    1.001 Bytes (119 Wörter) - 21:29, 16. Jan. 2010
  • * Nähen! / Leinen, Knoten und Verbindungstechniken
    1.010 Bytes (123 Wörter) - 21:27, 16. Jan. 2010
  • …eit der Leine, was besonders bei Lenkdrachen von Nachteil ist, da sich die Leinen ineinander verhaken und Lenkmanöver erschweren. …adurch sind die Leinen drallfrei auf dem Winder. Beim abwickeln werden die Leinen einfach von dem Winder gezogen. Wickelt man die Leine ohne Acht auf den Win
    2 KB (337 Wörter) - 09:12, 18. Mär. 2009
  • Das 3er-Gespann bei 5 [[bft]] noch an die Leinen zu nehmen ist nicht ratsam!
    2 KB (290 Wörter) - 12:51, 15. Jun. 2009
  • *sind Verwindungen und Verknüpfungen von Fäden, Schnüren, Leinen, Seilen, etc. Siehe dazu [[:Kategorie: Knoten]] und Artikel
    478 Bytes (56 Wörter) - 21:16, 14. Jun. 2009
  • Viele hochwertige Leinen (vor allem für Lenkdrachen) werden aus Spectra gefertigt.
    259 Bytes (34 Wörter) - 13:11, 8. Nov. 2009
  • :Viel Zubehör: Schlaufen, Leinen, PRISM DVD Freestyle Pilot, stabiler Köcher
    717 Bytes (86 Wörter) - 22:15, 30. Jan. 2010
  • …ergewöhnlichen Flieger zwischen Trick und Präzision. Geflogen an 35-40m Leinen, hat er ein Flugbild, das seines gleichen sucht. Endlose [[Slide]]s, langsa
    2 KB (212 Wörter) - 12:53, 15. Mär. 2010
  • :Befestigung der Leinen :'''Leinen'''
    3 KB (426 Wörter) - 10:50, 14. Nov. 2010
  • [[Lenkdrachen]]flieger kennen das, für die sind zwei 100-Kilo-Leinen für 1,5 qm Drachen bei Starkwind ganz normal. Einleinerpiloten stehen ungl …rzugte PA-Leine (z.B. Nylon) hat nach zwei Jahren nur noch 70%. [[Kevlar]]-Leinen sind sehr UV-empfindlich, sie altern im Sonnenlicht. Strandflieger wissen,
    7 KB (985 Wörter) - 10:37, 28. Jan. 2011
  • …abwärts und winkelt die Unterarme 90° in die Horizontale in Richtung der Leinen (das ist die normale, entspannte Grundhaltung). …allelen) Leinen auf leichte Spannung. Verdrehte Leinen sollten vorher am [[Leinen am Boden entdrehen|Boden entdreht]] werden.
    2 KB (362 Wörter) - 16:30, 18. Sep. 2011
  • * Auf keinen Fall bei Gewitter fliegen: Von gerissenen Leinen, leichten Stromschlägen bis zu tödlichen Unfällen ist alles möglich! * Die Leinen können messerscharf sein, daher Leinen beim Flug von Mehrleinern und Powerkites nicht anfassen und auch nicht durc
    2 KB (299 Wörter) - 11:56, 7. Aug. 2011
  • '''Leinen am Boden entdrehen''': …Drachen wie zum Start hoch und dreht ihn rechts oder links herum, bis die Leinen nicht mehr verdreht sind und parallel liegen. Mit Matten ist das schon schw
    2 KB (332 Wörter) - 12:09, 27. Jun. 2011
  • == Leinen auslegen == Schlaufen, Lenkstab, Ringe mit Leinen verbinden. Einzelstart: und sichern, z.B. mit [[Groundstick]].
    1 KB (144 Wörter) - 20:13, 8. Okt. 2011
  • Als '''Steuerenden''' werden die Enden der Leinen inklusive der Griffe, Schlaufen, Ringe o.ä. bezeichnet, die der Pilot in d
    199 Bytes (31 Wörter) - 07:46, 22. Jun. 2011
  • * [[Leinen am Boden entdrehen]]
    397 Bytes (46 Wörter) - 22:17, 28. Jun. 2011
  • Empfohlene Leinen: 200-300 lbs
    514 Bytes (52 Wörter) - 17:07, 21. Dez. 2012