Duplex: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 1: Zeile 1:
Nach [[Andy Wardley]] ist der '''Duplex''' eine Kombination von [[Flic Flac]]s und zwei Spins im fließenden Wechsel, wobei ein [[Spin]] um die [[Vertikalachse]] (Kielstab) des Drachens ausgeführt wird, der andere Spin um die [[Horizontalachse]] (Querspreizen), also z.B. ein [[Backspin]] und ein [[Wap Doo Wap]]. Nach jeweils einem Spin nimmt der Drachen jedesmal wieder die [[Fade]]-Position ein, dann folgt ein Flic Flac.   
+
Nach [[Andy Wardley]] ist der '''Duplex''' eine Kombination von [[Flic Flac]]s und zwei Spins im fließenden Wechsel, wobei ein [[Spin]] um die [[Vertikalachse]] ([[Kielstab]]) des Drachens ausgeführt wird, der andere Spin um die [[Horizontalachse]] ([[Querspreizen]]), also z.B. ein [[Backspin]] und ein [[Wap Doo Wap]]. Nach jeweils einem Spin nimmt der Drachen jedesmal wieder die [[Fade]]-Position ein, dann folgt ein Flic Flac.   
  
 
'''Verlauf:'''
 
'''Verlauf:'''

Aktuelle Version vom 17. September 2008, 06:52 Uhr

Nach Andy Wardley ist der Duplex eine Kombination von Flic Flacs und zwei Spins im fließenden Wechsel, wobei ein Spin um die Vertikalachse (Kielstab) des Drachens ausgeführt wird, der andere Spin um die Horizontalachse (Querspreizen), also z.B. ein Backspin und ein Wap Doo Wap. Nach jeweils einem Spin nimmt der Drachen jedesmal wieder die Fade-Position ein, dann folgt ein Flic Flac.

Verlauf:

Absolute Könner wechseln noch die Drehrichtung der Backspins und die Abschluß-Rotation beim Wap Doo Wap.

Ähnliche Tricks: Triplex, Mutex, die Jacob's Ladder ist auch eine Duplex-Kombination!!!