Slot Machine: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
slot machine = Spielautomat
+
Slot Machine = Geld-Spielautomat in den USA, auch „einarmiger Bandit genannt. Der Auslösehebel für den Spielvorgang wird zunächst angezogen, dann los gelassen.
  
Die '''Slot Machine''' ist eine flache Drehung auf dem Bauch, ähnlich einem [[Axel]], aus dem Horizontalflug.
+
Mit dem Kite wird bei der Slot Machine ein begonnener [[Half Axel]] durch einen Zugimpuls abgebrochen und gleichzeitig ein [[360]]-[[Flatspin]] in die Gegenrichtung ausgelöst.
  
Ausgelöst wird die Slot Machine durch einen Impuls an der oberen Flügelspitze. Dadurch wird der Drachen gebremst und mit der Nase leicht nach oben angestellt. Mit der selben Hand wird dann die Rotation eingeleitet. Ist der Drachen um 360° rotiert wird der Flug in die ursprüngliche Richtung horizontal fortgesetzt.
+
Ablauf:
  
Mehrere Slot Machines hintereinander werden [[Multi Slot]] genannt.
+
1.Horizontalflug (von rechts nach links)
Der Gegenpart zur Slot Machine ist die [[Taz Machine]].
+
 
 +
2.während des Fluges mit einem [[Pop]] einen [[Half Axel]] auslösen (rechte Hand)
 +
 
 +
3.den Punkt abpassen, wo der Kite mit der [[Nase]] zum [[Windfenster-Rand]] zeigt und einen zweiten Pop mit der rechten Hand machen. Der Impuls muss so dosiert sein, dass der Half Axel abgestoppt, und der Kite einen 360 Flatspin entgegen der Rotationsrichtung des Half Axel macht.
 +
 
 +
4.wenn der 360 Flatspin vollendet ist den Kite nach links weiterfliegen
 +
 
 +
 
 +
Mehrere Slot Machines hintereinander werden [[Multi Slot]] genannt. Das Gegenstück zur Slot Machine ist die [[Taz Machine]].
  
  

Version vom 15. September 2008, 15:43 Uhr

Slot Machine = Geld-Spielautomat in den USA, auch „einarmiger Bandit genannt. Der Auslösehebel für den Spielvorgang wird zunächst angezogen, dann los gelassen.

Mit dem Kite wird bei der Slot Machine ein begonnener Half Axel durch einen Zugimpuls abgebrochen und gleichzeitig ein 360-Flatspin in die Gegenrichtung ausgelöst.

Ablauf:

1.Horizontalflug (von rechts nach links)

2.während des Fluges mit einem Pop einen Half Axel auslösen (rechte Hand)

3.den Punkt abpassen, wo der Kite mit der Nase zum Windfenster-Rand zeigt und einen zweiten Pop mit der rechten Hand machen. Der Impuls muss so dosiert sein, dass der Half Axel abgestoppt, und der Kite einen 360 Flatspin entgegen der Rotationsrichtung des Half Axel macht.

4.wenn der 360 Flatspin vollendet ist den Kite nach links weiterfliegen


Mehrere Slot Machines hintereinander werden Multi Slot genannt. Das Gegenstück zur Slot Machine ist die Taz Machine.